Wärmepumpen

Natur nutzen heißt Natur schützen

Dass die Umwelt eines der höchsten Güter der Menschheit ist, hat sich herumgesprochen. Und dass es unsere Pflicht ist, sie zu schonen, ebenfalls.

Wir bei Adrian beschäftigen uns daher schon seit langer Zeit mit alternativen Energien und können heute in diesem Bereich eine Erfahrung vorweisen, auf die wir sehr stolz sind. Besonders im Bereich der Wärmepumpen sind wir mit großem Erfolg seit Jahren tätig. Dies bezeugen die inzwischen mehr als
300
durchgeführten Objekte. Diese Technik hat in den letzten Jahren einen Standard erreicht, der sie für Privatbauten nutzbar, ja schon fast unabdingbar macht.


Das Prinzip klingt einfach: Die Erde ist ab einer gewissen Tiefe stets ausreichend warm. Egal wo, in der Sahara genauso wie in Alaska. Also bohrt man ein tiefes Loch, "zapft" diese Erdwärme an und nutzt sie zur Beheizung des Hauses sowie für die Warmwasserversorgung. Das ist umweltfreundlich, die Energie selbst kostet nichts und verbraucht keine Ressourcen.
Natürlich ist auch die Nutzung der immer vorhandenen Luftwärme über eine Wärmepumpe möglich. Diese Luft/Wasser-Wärmepumpen sind in den letzten Jahren extrem weiterentwickelt worden, so dass diese Nutzung immer mehr in den Vordergrund rückt.
Die Ausführung beider Möglichkeiten ist jedoch technisch sehr komplex, so dass es bisher nur wenige Firmen gibt, die sich damit beschäftigen. Wir halten sie für absolut zukunftsweisend und sind hier stets auf dem neuesten Stand. Wärmepumpen stellen übrigens eine Alternative dar, die sich auch wirtschaftlich rechnet. Wir beweisen es Ihnen gerne am konkreten Beispiel. Natürlich können Sie bei uns auch eine Luft/Wasserwärmepumpe „in Aktion“ erleben.

Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.
Tel. 09372-950 990
oder schreiben Sie uns eine Email

 

AKTUELLES

Zisternen

Die Nutzung von Regenwasser erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit.

mehr